Page 3

16-0273_BR_FA_Baustoffe_Porenbeton_WEB_Einzel

ECKART 3 Porenbetonpulver- und pasten Außer in optischen Applikationen wie Lacken, Anstrichmitteln oder Kunststoffen haben laminare Aluminiumpigmente seit vielen Jahrzehnten ihren festen Platz in der Bauindustrie. Das umfangreichste Einsatzgebiet für diese so genannten technischen Aluminiumpigmente ist die Herstellung von Porenbeton. Hier übernehmen sie die Funktion des Gasbildners und verleihen so dem Porenbeton sein charakteristisches Erscheinungsbild und einen Großteil seiner Eigenschaften. Seit Mitte der 1990er Jahre zeichnet sich in der Porenbetonindustrie eine Tendenz zu immer geringeren Rohdichten in den einzelnen Festigkeitsklassen ab. Dieser Trend, die anhaltende Prozessentwicklung sowie verschiedene Verfahren zur Porenbetongenerierung haben eine umfangreiche Palette an Treibmitteln entstehen lassen. Alle Produkte werden aus Reinaluminium (99,5 %) gefertigt. Diese sind in drei Produktfamilien zusammengefasst: · STANDART® Aluminiumpulver · STAPA® HYDROPOR-Pasten · STAPA® ALUPOR-Pasten Sind optische Eigenschaften in anderen Anwendungsbereichen von großer Bedeutung, so ist dies auf dem Gebiet der technischen Aluflakes der reaktive Charakter der einzelnen Produkte und Produktfamilien. Dieser wird maßgeblich über die Variation der Korngrößenverteilung, die Partikelinhibierung, deren Geometrie und Oberflächenbelegung beeinflusst. Diese Möglichkeiten werden genutzt, um Porenbetonherstellern, bei denen unterschiedlichste Produktionsverfahren zum Einsatz kommen, gute Voraussetzungen für eine Prozessoptimierung zu bieten. For several decades, laminar aluminum flakes have been playing a major part in the construction industry, in addition to other applications such as paints, plastics and printing inks. These so-called technical aluminum flakes are widely used in the manufacture of lightweight concrete. In this context, they have the function of generating gas which gives the lightweight concrete its characteristic properties. Since the mid-1990s, the lightweight concrete industry has shown a tendency towards increasingly lower densities of the raw material in the individual strength categories. This trend and the continuous development of processes as well as different methods of manufacturing lightweight concrete have led to the development of a wide range of blowing agents. All products are made from pure aluminum (99.5 %). They can be divided into three product categories: · STANDART® Aluminum Powders · STAPA® HYDROPOR Pastes · STAPA® ALUPOR Pastes Unlike to optical fields of application, the reactive character of our products, is vitally important. These reactive properties are defined by, and vary according to, the distribiution of particle size, the type and level of inhibitor used and the particle geometry. These specialised properties of our aluminiumflakes are used to achieve optimal results for customers in the AAC industry and solutions for a wide variety of different production methods. Einleitung / Introduction Lightweight Concrete Powders and Pastes


16-0273_BR_FA_Baustoffe_Porenbeton_WEB_Einzel
To see the actual publication please follow the link above