ECKART Effect Pigments

ECKART Geschichte

1876

Carl Eckart gründet am 6. August eine kleine Goldschlägerei in Fürth (Deutschland) und legt damit den Grundstein für die ECKART GmbH.

1892

Eintragung der Firma Carl Eckart in das Handelsregister.

1897

Umstellung von der handwerklichen auf die industrielle Fertigung der Goldbronze.

1920

Aufnahme der Bronzepulverherstellung in Güntersthal bei Velden in der Hersbrucker Schweiz (Deutschland).

1928

Errichtung der ersten Anlage zur Herstellung von Aluminiumpulver.

1945

Das Gesamtareal der ECKART GmbH und Co. KG in Güntersthal beläuft sich auf über 600.000 qm.

1955

Gründung der Firma MEPOSA Metalli in Polvere S.p.A. in Mailand, Italien mit Produktionsanlagen in Porto Marghera (Aluminiumpulver und -pasten).

1959

Beginn werkseigener Forschung

1973

Erwerb der Ohio Bronze Powder Company (OBRON) in Painesville, Ohio, USA (heute: ECKART America)

1982

Errichtung des Werkes Wackersdorf zur Fertigung von Aluminiumpulvern und -pasten.

1984

Gründung der Firma ECKART U.K. als Vertriebsniederlassung in London (später Verlegung nach Luton)

1985

Vollständige Übernahme der MEPOSA Metalli in polvere (heute Eckart Italia).

1990

Beginn der Herstellung metallpigmentierter Druckfarben.

1992

Zertifizierung der Standorte Fürth, Güntersthal und Wackersdorf nach DIN EN ISO 9001. Gründung der Firma Eckart Benelux als Vertriebsniederlassung in den Niederlanden.

1995

Übernahme weltweit exklusiver METALURE®-Vertriebsrechte von der Firma Avery-Dennison.

1997

Übernahme einer Fabrik zur Herstellung von Aluminiumpulver und -pasten von der US-Firma Reynolds Metals Company. Zusammen mit der OBRON wird die ECKART America L.P. mit Sitz in Painesville, Ohio gegründet.

1998

Übernahme der Sparte Perlglanzpigmente vom finnischen Chemiekonzern Kemira Oy, Helsinki und dessen Produktionsstandortes in Pori, Finnland; Gründung von ECKART Finland. Gründung der EJ Chemicals Co. Ltd. als Joint-Venture-Unternehmen der Firmen JEBSEN und ECKART.

2001

125 Jahre Eckart

2002

Neue Pastenfabrik Eckart Italia Rivanazzano

2003

Neues Pulverlack-Bondingzentrum in Güntersthal

2004

Neues Pastenzentrum Güntersthal

2005

ALTANA Chemie vollzieht Erwerb der ECKART Gruppe

2007

ECKART erwirbt Effektpigmente-Geschäft von britischer Wolstenholme Group. Das akquirierte Geschäft umfasst Bronze- und Aluminiumpigmente.