ECKART

Effektpigmente für autonom fahrende Fahrzeuge

Neuartige Silbermetallics für das autonome Fahren

Das Konzept des Autonomen Fahrens stellt die Lackindustrie vor eine immense Herausforderung. In dafür konzipierten Fahrzeugen werden Radar- und Lidar-Sensoren eingesetzt, um die Bewegungen von anderen Fahrzeugen und Signalquellen im Umfeld an den Bordcomputer zu übermitteln. Die herkömmlichen Silber-Metalliclacke können die Radarwellen reflektieren, dämpfen oder absorbieren.

Weltweit konkurrenzlos auf dem Effektpigmentmarkt.

Als global erster Effektpigmenthersteller stellt ECKART eine Lösung für Metalliclacke vor: Die Kombination ausgewählter ECKART-Metallicpigmente mit den innovativen Pigmenten von SYMIC OEM Opaque Silver erzielt hochattraktive Silberfarbtöne, die nur eine geringe Dämpfung aufweisen.

Diese Lösung garantiert auf der einen Seite hochbrillante Silbermetallic-Farbtöne bei ähnlicher Deckfähigkeit wie bei bestehenden Silbermetallic-Farben sowie auf der anderen Seite die höchstmögliche Transmission der Radarwellen.

Ein klarer Wettbewerbsvorteil mit SYMIC OEM Opaque Silver.

Sehen Sie in unserer Broschüre, wie SYMIC OEM Opaque Silver mit seiner beeindruckenden Helligkeit und dem metallischen Charakter überzeugt, speziell im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten.

SYMIC OEM Opaque Silver wird in Pulverform und in zwei Feinheiten angeboten: SYMIC OEM Medium Opaque Silver und SYMIC OEM Fine Opaque Silver.

Produktname Tech. DB Sicherheits DB Farbtöne
SYMIC OEM Fine Opaque Silver PDF Silber
SYMIC OEM Medium Opaque Silver PDF Silber