ECKART
Pigmentpräparationen für Dry-Blend Pulverlacke
Pigmentpräparationen für Dry-Blend Pulverlacke

Pigmentpräparationen für Dry-Blend Pulverlacke - STANDART® PCBF (Powder Coating Bonding Free)

STANDART® PCBF ist eine neue Generation von non-leafing-Aluminiumpigmenten.

Was ist STANDART® PCBF?

PCBF steht für Powder Coating Bonding Free und beschreibt ECKART-Pigmente, für die kein Bonding als Mischverfahren benötigt wird. 

Die Partikel sind mit einer anorganischen Sol-Gel-Silikatschicht und zusätzlich mit einer zweiten Beschichtung aus thermisch aushärtbaren Bindemittelmolekülen:
Diese Präparation enthält weniger als 50% eines silikatgekapselten Aluminiumpigments und mehr als 50% eines carboxylgruppenfunktionellen Polyesters mit einer Säurezahl von 25 [mg KOH/g]. Durch dieses patentrechtlich geschützte Beschichtungskonzept ergeben sich hochinteressante Metalliceffekte, die zuvor mit Pulverlacken nicht realisierbar waren. 

Die Applikationseigenschaften von Lacken, die ein PCBF Pigment enthalten und durch das Dryblend Verfahren hergestellt wurden, sind vergleichbar mit gebondeten Pulverlacken.

 

 

REM-Aufnahme der Type STANDART® PCBF 3500
REM-Aufnahme der Type STANDART® PCBF 3500

STANDART® PCBF - Eigenschaften

  • Verwendung eines hochbeständigen Polyesters, welcher gute Verträglichkeitseigenschaften mit allen gängigen Pulverlacksystemen zeigt.
  • Durch die dicke Bindemittelschicht auf dem Pigment, verhält es sich ähnlich wie ein Pulverlackpartikel. Dies führt zu hervorragenden Applikations- und Verarbeitungseigenschaften mit reduzierter Wolkigkeit.
Links: Konventionelles Dry-Blend Pigment (Wolkigkeit und Aufkonzentration). Rechts: STANDART® PCBF eingesetzt im Dryblend.
Links: Konventionelles Dry-Blend Pigment (Wolkigkeit und Aufkonzentration). Rechts: STANDART® PCBF eingesetzt im Dryblend.
  • Hoher Pigmenteinsatz möglich (bis zu 20% bezogen auf Gesamtformulierung), trotz Einarbeitung im Dry-Blend Verfahren. Dies ist oft nötig, um Nasslacke optisch nachstellen zu können.
  • Hervorragende Chemikalien- und Wetterbeständigkeit durch doppelte Einkapselung, erlaubt den Einsatz in Fassadenbeschichtungen.
  • Erhöhte Rückgewinnstabilität
  • Selbstverständlich ist das Pigment auch scherstabil und auch in Bondingequipment verarbeitbar.

STANDART® PCBF - Für wen ist es interessant

  • Wenn Sie kein Bondingequipment haben
  • Wenn Sie Probleme mit Beständigkeitseigenschaften nach dem Bondingprozess haben
  • Wenn Sie kleine Bondingchargen benötigen, diese aber Ihre Kapazitäten für größere Aufträge blockieren
  • Wenn Sie hohe Pigmentierungshöhen benötigen
  • Wenn Sie Probleme bei der Applikation von Effektpulverlacken haben (z.B. Spucker, Wolkigkeit, etc.)
  • Wenn Sie glitzernde Nasslacke nachstellen möchten

Wenn eine oder mehrere Kriterien erfüllt sind, sollten Sie STANDART® PCBF als eine Möglichkeit in Erwägung ziehen, um derartige Probleme zu lösen.

STRANDART® PCBF - Produktportfolio

Aktuell sind zwei Silberdollarpigmente verfügbar:

  • STANDART® PCBF 3500 (D50 ca. 34µm)
  • STANDART® PCBF 5000 (D50 ca. 50µm)

Wir arbeiten an einer feineren Version. Bei Bedarf, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Sprechen Sie mit einem Experten für Pulverlacke

ECKART Contact

Kontaktformular

Einwilligungserklärung Datenschutz