ECKART
Vakuum-metallisierte Pigmente
Vakuum-metallisierte Pigmente

Vakuum-metallisierte Pigmente – METALURE®

METALURE® – Für was steht das?

Produkte der METALURE®-Reihe sind vakuum-metallisierte Pigmente (Vacuum Metalized Pigments = VMP). Diese sehr dünnen Aluminiumpigmente werden in einem speziellen Verfahren, auch bekannt als Physical Vapor Deposition (physikalische Dampfabscheidung), und frei von Schmierstoffen hergestellt.  Daher haben diese Pigmente eine sehr gleichmäßige, glatte Oberfläche mit perfekten non-leafing Eigenschaften, was zu einem optischen, spiegelgleichen Effekt führt. Dieser Effekt kann mit herkömmlichen Metalleffektpigmenten aus Aluminium in Form von Silberdollars oder Cornflakes nicht erreicht werden.

Alle METALURE®-Typen sind hochbrillante Aluminiumpigmentdispersionen, die darauf ausgelegt sind, ein Höchstmaß an Reflexion in lösemittelhaltigen Lacken und Druckfarben zu erzeugen und das gesamte Spektrum der verfügbaren Effekte abzudecken: ultra-dunkle bis helle Farbtöne, weiche bis intensive chrom-ähnliche Effekte, brillante bis hochbrillante Effekte.

Gibt es Neuheiten aus der METALURE®-Pigmentserie?

Die 2018 eingeführte METALURE® Quantum-Serie ist die nächste Generation von vakuum-metallisierten Pigmenten aus der Produktlinie METALURE®. Diese Produkte bringen die METALURE®-Linie auf die nächste Stufe:

  • Premium-Glanz bis zu 50% höher als bei vergleichbaren Produkten (sowohl im 20° als auch im 60° Winkel)
  • Geringere Trübung durch sehr geringe Streuung für noch brillantere, chromähnliche Effekte
  •  Geringste Siebrückstände
  • Optimierte Teilchengrößenverteilung
  •  Verbesserte Zwischenschichthaftung auf allen Substraten

Die METALURE® Quantum-Serie wurde entwickelt, um Kunden die hochwertigsten VMP-Produkte zu bieten, den Chromgalvanisierungsprozess zu ersetzen und die Leistung der Endverbraucherqualität zu verbessern, indem Fehler beim Sprühvorgang reduziert werden. Diese Produktserie eignet sich auch hervorragend für Spiegeleffekte bei vielen Druckanwendungen.

Welche Anwendungsbereiche gibt es?

Alle METALURE®-Pigmentdispersionen eignen sich für Anwendungen, bei denen eine elegante und anspruchsvolle Optik erwünscht wird. Fahrzeuglacke (z.B. Felgen sowie Kunststoffverkleidungen im Karosserieinnen- und -Außenbereich), Industrielackierungen (z.B. bei Mobiltelefonen), Druckanwendungen (z.B. Verpackungsetikettendruck) oder Kosmetika (Nagellacke) sind nur einige Beispiele für die möglichen Anwendungsgebiete der METALURE®-Pigmente.

In welcher Form wird METALURE® geliefert?

METALURE®-Produkte werden als Pigmentdispersionen in verschiedenen Lösemitteln angeboten. Üblicherweise liegt der Pigmentanteil etwa bei 10%.

Wie wird METALURE® verarbeitet?

Die Verarbeitung von METALURE® ist die gleiche wie bei allen anderen VMP-Aluminium-Pigmentdispersionen für lösemittelhaltige Lacksysteme. Typischerweise werden die Pigmentdispersionen der fertig formulierten Farbe oder Tinte unter ständigem Rühren beigemischt. Im Vergleich zu herkömmlichen Aluminiumpigmenten zeigen METALURE®-Pigmente eine deutliche Verbesserung der Scherstabilität. 

Wie lange ist METALURE® haltbar?

Die meisten METALURE®-Pigmentdispersionen sind zwei Jahre (24 Monate) lagerstabil / haltbar. Für bestimmte Typen (A-6-Reihe, L-6-Reihe und SILVERDREAM Prismatic H-115002) beträgt die Haltbarkeit nur ein Jahr (12 Monate).

METALURE® ist eine eingetragene Handelsmarke von ECKART America.

Sprechen Sie mit einem Experten für VMP-Produkte

ECKART Contact

Kontaktformular

Einwilligungserklärung Datenschutz