ECKART

Hartenstein, 20 Januar 2020

Trendige Matt-Effekte und farbintensives Kombinationsgold mit SYMIC A-Perlglanzpigmenten

Strukturlose Matteffekte liegen derzeit voll im Trend: Die synthetischen Perlglanzpigmente SYMIC A 502 und A 522 von ECKART erzeugen erdige Bronze- und Kupfertöne mit samtigem Glanz. Das neue SYMIC A 393 bereichert die A-Reihe mit seinem ausgeprägten, farbstarken Kombinationsgold.

Mit einer Teilchengröße von 1-15 µm stellt die A-Fraktion die feinsten Pigmente aus der SYMIC-Produktfamilie von ECKART. SYMIC A 502 und A 522 sind eine optisch sehr ansprechende Kombination aus dem sanften Sparkle von Perlglanzpigmenten und farbstarken Erdfarbtönen.

Aufgrund der synthetischen Glimmerbasis eignet sich SYMIC hervorragend sowohl für Farbakzente in Perlglanz als auch für intensive Volltöne. SYMIC-Pigmente zeichnen sich durch eine intensive Effektausprägung und Farbreinheit aus.

Technisch überzeugen sie durch ihre einfache Verarbeitung in allen gängigen wässrigen, lösemittel- und UV-basierenden Systemen, ihre ideale Zwischenschichthaftung sowie die extrem lange Haltbarkeit. ECKART empfiehlt die Pigmente in erster Linie für dekorative Innenanwendungen.

Über ECKART

Die ECKART-Gruppe, ein Unternehmen der ALTANA AG, ist einer der weltweit führenden Hersteller von Effektpigmenten.
Die Unternehmensgruppe entwickelt, produziert und vertreibt mit weltweit rund 1.750 Mitarbeitern Metalleffekt- und Perlglanzpigmente in Pulver-, Pasten- und Pellet-Form sowie Konzentrate, Dispersionen und Druckfarben. ECKART-Produkte finden in der Lack-, und Druckindustrie, der Kunststoff- und Porenbetonindustrie sowie in Kosmetikprodukten Verwendung.
ECKART ist in über 70 Ländern präsent. Umfassende Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten finden Sie auch im Internet unter www.eckart.de 

Bei Interesse an einer Veröffentlichung dieser Produktinformation stellen wir Ihnen das dazugehörige Bild gerne honorarfrei zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Susanne Scheler (susanne.scheler@altana.com).

Die Pressefotos dürfen nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Die Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Pressefotos liegen bei der ECKART GmbH. Pressefotos, die für diese Zwecke verwendet, verändert, vervielfältigt und/ oder elektronisch verfremdet werden, müssen mit der Quellenangabe („ECKART GmbH“) versehen werden. Abdruck und Veröffentlichung der Pressefotos ist honorarfrei. Wir bitten jedoch bei Printmedien um ein Belegexemplar, bei elektronischen Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung.